Konzept der Kita Wallmow

In unserer Kindergruppe werden bis zu 30 Kinder von vier Begleitern betreut. Die Kinder sind im Alter zwischen 1,5 und 6 Jahren. Sie wachsen in einer altersgemischten Gruppe auf, welche die Möglichkeit bietet, in familienähnlichen Strukturen voneinander zu lernen.

Unsere Arbeit ist angelehnt an das Konzept von Maria Montessori, Rebecca Wild, Emmi Pikler und anderen Reformpädagogen an. Wir haben den Anspruch, den Kindern Geborgenheit und Zuwendung zu geben und sie in ihrer individuellen Persönlichkeit zu akzeptieren und anzunehmen.

Die ganzheitliche Förderung alle Sinne der Kinder steht im Vordergrund unserer Arbeit. Wesentlich für unsere Arbeit ist das soziale Lernen. Bewegung, der Umgang mit Emotionen und Fantasie sind gleichwertig zum kognitiven Lernen.

01_Montessori-Materialien.jpg
02_Konzentriert-beim-Faedeln.jpg
03_Kinder-in-Natur.jpg
04_Hmm-das-schmeckt.jpg
05_Beschaeftigung-im-Freien.jpg
 

Naturverbundenheit

Die Naturverbundenheit, von der Natur lernen – mit der Natur leben ist ein fester Bestandteil des Tagesablaufes.